Einkaufen am Sonntag in Österreich

In vielen Ländern ist die Frage, ob man am Sonntag einkaufen kann, kein Thema mehr. In Österreich, wo das Ladenschlussgesetz gemessen im internationalen Vergleich sehr streng ist, gilt der Ladenschluss von Samstag um 18 Uhr bis Montag in der Früh an den meisten Stellen. Allerdings gibt es einige Ausnahmen, die es erlauben aus der Produktgruppe "Reiseproviant" auch am Sonntag Angebote zu machen. Darum haben sich Sonntags-Einkaufs-Gelegenheiten in Österreich vor allem an den großen Bahnhöfen mit integrierten Einkaufszentren gebildet.


Wir sind selbst kein Einkaufszentrum, wir bieten hier österreichweit Information zum Einkaufen am Sonntag und Shopping am Feiertag an. Viele Bahnhöfe in Österreich beherbergen Geschäfte, die am Sonntag geöffnet sind. Wir zeigen die Verkaufsoffenen Sonntage in Österreich. Wenn Sie zur Hauptbahnhof City in Wien wollen, finden Sie deren Seite in den Suchmaschinen.

Bahnhöfe als Einkaufszentren

Großer Beliebtheit in Österreich erfreuen sich die Bahnhofs-Einkaufszentren und Shops inzwischen. Das hat einen einfachen Grund: Mit einer gesetztlichen Möglichkeit haben es die Bahnhöfe und auch andere Hot-Spots geschafft die klassischen Beschränkungen ein wenig um erweitern. Das bringt auch Shopping-Möglichkeiten am Sonntag, zumindest für die Grundbedürfnisse ist damit gesorgt.

Einkaufsmöglichkeiten am Sonntag


In früheren Jahren war das Einkaufen am Sonntag fast ausschließlich auf die Shops in Tankstellen beschränkt. Diese Berechtigung, die für sogenanntes Reiseproviant gilt, hat aber eigentlich nur darauf gewartet auch genützt zu werden. Inzwischen sind auf fast allen großen Bahnhöfen in Österreich entsprechende Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Die großen Supermarkt-Ketten haben sich den Markt quasi aufgeteilt.

Einkaufsmöglichkeiten am Sonntag in Österreich findet man damit fast in allen Landeshauptstädten und auch in zahlreichen anderen größeren Städten im Land. Wir stellen hier eine Liste nach Bundesland zusammen, in der die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten abseits von Tankstellen und Bäckereien präsentiert werden.

Das Warenangebot ist vor allem in Wien in den Einkaufsmöglichkeiten am Bahnhof etwas eingeschränkt. Wer beispielsweise den Supermarkt am Salzburger Hauptbahnhof am Sonntag gesehen hat, wird von den Angeboten in Wien teilweise enttäuscht sein. Aber Gedrängel und offensichtliches Interesse am Einkaufen am Sonntag gibt es hier wie dort.

Einkaufen am Sonntag in Österreich

Lebensmittelgeschäfte bieten in ganz Österreich inzwischen auch einzelne Filialen an, die auch am Sonntag geöffnet sind. Den Weg dafür geebnet haben eigentlich die Tankstellen, dort machten sich die sogenannten Mini-Märkte erstmals breit. Tankstellen wurden im Inneren auf diesem Weg zu einem Mini-Merkur, Mini-Spar oder etwa BILLA mit dem Namen "BILLA stop & shop". In den grenznäheren Regionen Österreichs haben auch viele Geschäfte im benachbarten Ausland diesen Umstand, dass in Österreich das Einkaufen am Sonntag etwas schwieriger ist, für sich entdeckt. So sind Geschäfte in der benachbarten Grenzregion in Italien gegenüber Kärnten entstanden, aber natürlich auch das Wachstum der großen Einkaufszentren in Bratislava wie dem Aupark hat damit zu tun.


Thema fertiglesen...

Sonntag & Feiertag: Einkaufen in Österreich - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 127 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 127 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Werbung: Einkaufen & Shopping

2. Fläche: € 137 / Jahr

© Kate Trysh (Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 137 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Werbung: Einkaufen & Shopping

Shopping am Sonntag und Feiertag

Obwohl es auch an anderen Orten möglich ist, wie etwa Flughäfen, haben sich die großen Bahnhöfe als Einkaufszentren etabliert, weil diese einfach ein größeres, lokales Einzugsgebiet haben. Daher stammt auch der Titel dieser Seite "Hauptbahnhof City: Einkaufen am Bahnhof". Wir beschränken uns hier aber nicht auf die Hauptbahnhöfe in den Landeshauptstädten von Österreich, sondern wollen unsere Listen erweitert anbieten.

Wichtig zu wissen ist, dass diese Shops offiziell nur Reiseproviant anbieten dürfen, es sind also in vielen dieser Shops, wenn es sich um größere Supermärkte handelt, einzelne Regale versperrt, weil die Produkte darin nicht verkauft werden dürfen. Darunter fallen beispielsweise Dinge wie Waschmittel oder auch Tielkühlnahrung. Diese Dinge fallen - eigentlich auch logisch - nicht unter den Begriff Reiseproviant und sind daher beim Einkaufen am Sonntag oder beim Einkaufen in der Nacht auch dort nicht erhältlich.

Diese Einschränkungen gelten auch für andere Geschäfte. Während Trafiken natürlich Zigaretten als Reiseproviant verkaufen dürfen, sind Buch-Geschäfte von Einschränkungen betoffen. Sie dürfen das verkaufen, was als Reiselektüre durchgeht, aber Artikel, die nicht darunter fallen, müssen am Sonntag vom Ladentisch entfernt werden. Dazu gehören beispielsweise Kochbücher.

Ausserdem kann es in einzelnen Regionen durch eine Verordnung der Landeshauptleute jeweils Ausnahmen geben. Hier wird besonders auf touristische Hot-Spots eingegangen. Damit können Landeshauptleute an einzelnen regional definierten Standorten die Öffnungszeiten-Ausweitung erlauben und beispielsweise auch ermöglichen, dass Geschäfte am Sonntag offen haben. Von dieser Ausnahme-Regelung wird aber selten gebraucht gemacht.

Sonntag, Feiertag und am Abend länger Einkaufen...

Welche Möglichkeiten zum Einkaufen in Österreich an Sonntagen, Feiertagen und am Abend auch nach der gesetztlichen Öffnungszeit bestehen, listen wir hier für Sie auf.

Sonntag Einkaufen in den Bundesländern

Die meisten dieser Angebote spielen sich auf den Hauptbahnhöfen in den jeweiligen Landeshauptstädten ab. Diese sind meistens für die Menschen in der Landeshauptstadt schnell erreichbar, allerdings ist es von den ländlichen Regionen oft die Fahrzeit nicht wert. Was wir in unserer Liste nur teilweise berücksichtigt haben, sind Einkaufsmöglichkeiten bei den Tankstellen-Shops. So gibt es natürlich in Salzburg tatsächlich schon mehr Einkaufsmöglichkeiten als nur den Supermarkt am Hauptbahnhof in Salzburg oder auch in Oberösterreich sind mehr Möglichkeiten vorhanden, als der Standort am Hauptbahnhof in Linz.

Info über Öffnungszeiten in Österreich

Der wichtigste Grund für geregelte Öffnungszeiten in Österreich ist der Schutz der Arbeitnehmer. Man will so per Gesetz verhindern, dass zu viele Arbeitnehmer auch an Sonntagen arbeiten müssen. Dies betrifft natürlich neben klassischen Büro-Jobs letztlich nur Angestellte im Handel. Diesen Schutz genießen viele andere Berufsgruppen nicht, allerdings hat man sich hier auf eher großzügige Entlohnungsmodelle für die Arbeit am Sonntag oder Feiertag geeinigt. Viele Bereiche können auch am Sonntag nicht wirklich zusperren ohne die Infrastruktur und die Funktionalität des Landes zu gewährleisten. Diese Menschen und deren Leistung werden eben auch Nachts, am Wochenende oder an Feiertagen benötigt.

Krankenpfleger, Arzt, Polizei, Feuerwehr sind hier genauso gemeint wie Chauffeure der Verkehrsmittel wie Züge, Flugzeuge, Busse aber natürlich auch Taxi. Und obendrein gibt es natürlich viele weitere Berufe, die selbstverständlich an Sonntagen und Feiertagen im Einsatz sind. Man denke etwa nur an die Aufrecherhaltung von Telekommunikation, Wasser, Stromversorgung, Tankstellen, Restaurantbetrieben, Kulturunternehmen wie Theater oder Oper, Kino, ... und vieles mehr.


Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!